Franka Lechner

(geb. 1944)

"Es ist eine Kunst abstrakter, assoziationsreicher Zeichen, ausgeführt mit ebenso behutsamer wie traumwandlerisch sicherer und spontaner Geste."

Christoph Brockhaus, 1997

"Ihre formal streng komponierten Bildteppiche leben vor allem durch die Energie ihrer Farbtöne, Farbschattierungen und durchbrochenen Farbräume."

Judith P. Fischer, 2013

"Malerei und Tapisserie – zwei Medien, die die Künstlerin praktiziert, die sich gegenseitig befruchten und die neben dem Formalen von der Energie der Farbtöne leben. Eine unglaubliche Sensibilität bei der Farbgebung sind die Stärken der Künstlerin, die sie beim Malen wie beim Weben ausspielt."

Elisabeth Voggeneder, 2014

 

Wir dürfen die Künstlerin exklusiv vertreten und haben daher ständig eine große Auswahl an Werken in unserer Galerie.

Biografie

1944

am 20. Oktober als Tochter von Dr. Etta Becker-Donner und Dr. Hans Becker in Wien geboren

 

1946 bis 1949

Aufenthalt in Brasilien, Argentinien und Chile mit der Familie

 

1950 bis 1962

Schulzeit und Matura in Wien, Schülerin von Grete Yppen

 

1962 bis 1964

Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien (bei Sergius Pauser, Abendakt bei Herbert Boeckl)

 

1964

1. Ehe mit dem Arzt Dr. Gerhard Lechner. (3 Kinder)

 

1969

Beginn der kontinuierlichen Ausstellungstätigkeit; vorerst hauptsächlich Malerei (Arbeiten auf Papier), später rücken textile Arbeiten (Bildteppiche) in den Vordergrund

 

1972 bis 1973

Aufenthalt in Boston, USA mit Familie

 

1975

Einrichtung eines Webateliers in Wien

Zweitwohnsitz in Rosenburg am Kamp (Atelier)

 

1976

Mitglied der Gesellschaft der bildenden Künstler Österreich (Künstlerhaus)

 

1981

Beteiligung an der Organisation der Ausstellung "Textil 81", veranstaltet von Prof. Fritz Riedl in Linz (Organisation des Teiles der Ausstellung für Wien im Künstlerhaus)

 

1982

Erste Veröffentlichungen von Lyrik, Lesungen

 

1988

Mitglied des Literaturkreises Podium

 

1989

Begegnung mit dem Komponisten und Dirigenten Heinz Karl Gruber, ihrem 2. Ehemann

 

1991

Ausführung eines Auftrages für die neue Uni-Klinik in Wien

 

1996

Organisation und Gestaltung der Tapisserieausstellung "Web-Art" im Schömer-Haus, Klosterneuburg (für das Künstlerhaus Wien in Zusammenarbeit mit der Sammlung Essl)

Ausführung eines Auftrags (2 Tapisserien) für die Pfarrkirche von Bad Schallerbach

 

1999

Ausführung eines Auftrags einer Tapisserie für das Turmstiegenhaus im Museum der Sammlung Essl

 

2004

Ausführung eines Auftrags für die Aufbahrungshalle in Schwanenstadt, OÖ

 

heute

lebt und arbeitet in Wien und Rosenburg am Kamp

Ausstellungen (Auswahl)

1969

Galerie I. Österr. Spar-Casse, Wien

 

1970

UNIDO Wien

 

1971

Künstlerclub Palais Palffy, Wien

 

1973

County Banc, Belmont-Boston, USA

 

1974

Kleine Galerie Zweymüller, Baden, NÖ

 

1977

Galerie Lehner, Linz

 

1978

Museum für angewandte Kunst, Eitelbergersaal, Wien

 

1979

Galerie Phönix, Ternitz, NÖ

 

1980

Galerie Modern Art, Wien

 

1981

IMF, Weltwährungsfond, Washington DC, USA
Galerie Zentrum, Hirm, Bgld.
Tabakmuseum, Wien
IBM, Wien

 

1982

Neue Galerie, Wien
Nederlands Textilmuseum Tilburg (R. Röd, F. Lechner),NL
Galerie DIDA, Graz

 

1984

Kino-Galerie, Künstlerhaus, Wien 
Miniatur-Textilkunst, EINST UND JETZT, Wien

 

1985

Neue Galerie, Wien,Präsentation des Buches „Sand ist im Feuer“( Hans Weigel)

 

1986

Galerie Carinthia, Klagenfurt 
Zweymüller, Baden, NÖ

 

1988

Galerie Bürgerspital, Drosendorf, NÖ 
Club Galerie Alpha, Wien 

Neue Galerie, Wien

 

1989

Kartause Mauerbach, NÖ

 

1990

Galerie Lehner, Linz

 

1991

Kunstverein/Galerie Thurnhof, Horn, NÖ 
Konzerthaus, Wien
Kino-Galerie, Künstlerhaus, Wien
Sommerein, NÖ
Kunstverein Eichgraben, NÖ

 

1992

Hausgalerie, Künstlerhaus Wien

 

1994

Galerie Serafin, Wien

 

1996

Arkadenhof-Galerie, Rathaus, Wien

 

1997

Galerie Serafin, Wien (Katalog)

 

1998

OÖ Kunstverein, Ursulinenhof, Linz

 

1999

Galerie Hofstätter, Wien
Wehr-Obergeschoß der Pfarrkirche Hochneukirchen, NÖ

 

2000

Neue Galerie, Geras, NÖ 

 

2001

Club-Galerie Alpha, Wien
Kraigher- Museum, Feistritz im Rosental, Kärnten
Gut Gasteil-Galerie, NÖ

 

2002

Galerie Fichtegasse 1, Wien

 

2003

Kulturforum Österreich, London
Schloßgalerie Mondsee (mit Hans Staudacher) Mondsee, OÖ

 

2004

Royal Northern College of Music , Manchester, GB
„TEXTUREN“ ( mit Beatrix Kaser), Galerie Schloß Fischau, Bad Fischau, NÖ
Galerie Carinthia, Klagenfurt, Kärnten

 

2005

Schüttkasten-Primmersdorf, NÖ

 

2007

„Sonnenfäden“, Galerie Art-Mark, Wien
„Landschaften“Club-Galerie Ailpha, Wien
„Bildteppiche, Malerei“, Österr. Kulturforum, Washington DC, USA
Stadt-Turm Galerie Schwanenstadt, OÖ
Kunsthaus Mürz, Mürzzuschlag

 

2008

Galerie mel contemporary (Reinhold Sturm), Bildteppiche & Malerei, Wien

 

2010

Galerie am Lieglweg, Neulengbach, NÖ, Bildteppiche – Malerei

 

2011

„Zeitgleich-Zwischenräume“, Schloß Grafenegg, NÖ

 

2013

Kunstraum-arcade, Mödling, NÖ
eco-art, bei eco-plus, Palais Niederösterreich, Wien
„Bildteppiche, Arbeiten auf Papier“, Kunstverein Horn, NÖ

 

2014

Art Austria, Leopold Museum, Wien
Galerie Kopriva, Krems, NÖ

 

2019

Loisiarte, Langenlois

© Franka Lechner