Othmar Jaindl

(1911 - 1982)

"Othmar Jaindl benützt Urformen und gibt damit seinen Holzplastiken einen mythischen Charakter. Seine Arbeiten strahlen Ruhe und Sicherheit aus. Hier könnte der Mensch die Basis für seine Zukunft finden."

Walther Nowotny, 1975

"Begabung, handwerkliches Geschick, Ausdauer, Kraft und Sensibilität und zwei ausgezeichnete, von Gegensätzen in ihren Anschauungen geprägte Lehrer (A. Hanak und A. Bechtold) bildeten die Grundlage eines Künstlertums ohne Allüren."

Peter Baum, 1986

"Im Bereich der Großskulptur im Material Holz gilt der Kärntner Bildhauer Othmar Jaindl als künstlerisches Bindeglied von der Zwischenkriegszeit über den Aufbruch der Skulptur nach 1945 bis hin zur Kunst der 1980er-Jahre."

Silvie Aigner, 2012

 

In einer vom Ritter Verlag Villach 1986 herausgegebene Monografie würdigt Peter Baum das Werk dieses wichtigen Kärntner Künstlers. Wir freuen uns, dass wir den Nachlass mit den Verwertungsrechten erwerben konnten und haben daher ständig eine große Auswahl an Werken (Holzskulpturen und Bronzegüsse) in unserer Galerie.

Biografie

1911

am 16. September in St. Veit/Glan geboren

 

1925 bis 1928

Fachschule für Holzbearbeitung, Villach

 

1929 bis 1932

Kunstgewerbeschule Wien – Prof. Anton Hanak

 

1932 bis 1939

Akademie der bildenden Künste Wien – Prof. Anton Hanak (gest. 1934) und Prof. Albert Bechtold

 

1937

Meisterschulpreis

 

1939 bis 1945

Einberufung zur Wehrmacht

 

1946 bis 1981

Freischaffender Künstler in Kärnten (Villach)

 

1950

Baubeginn des Atelierwohnhauses in St. Andrä (Villach)

 

1978

Würdigungspreis des Landes Kärnten

 

1982

am 1. Jänner 1982 in Villach verstorben

Einzelausstellungen (Auswahl)

1964

Galerie 61 Klagenfurt

 

1967

Kostanjevica na Krki (gemeinsam mit Werner Berg)

 

1973

Carinthischer Sommer Ossiach

 

1975

Künstlerhaus Klagenfurt

 

1979

OÖ Kulturzentrum Ursulinenhof Linz

 

1981

Kärntner Landesgalerie Klagenfurt

 

2011

Werner-Berg-Museum, Bleiburg
Dinzlschloss Kulturamt Villach

 

2012

Kunstmesse WIKAM Palais Ferstel, Wien

 

2013

Galerie Kopriva Krems

Werke in Besitz von

Museum Moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt
Museum Liaunig, Neuhaus
Museum der Stadt Villach
Anton Hanak Museum, Langenzersdorf
Werner Berg Museum, Bleiburg
sowie weiteren öffentlichen und privaten Sammlungen